Körpermalreise bei Anke Rammé Firlefanz

Letzte Woche durfte ich zusammen mit 4 anderen Frauen eine Körpermalreise bei Anke Rammé Firlefanz erleben. Während dieser Reise hatte ich immer wieder den Gedanken: "Ich will ja für das Body Art Therapy Project darüber berichten, aber wie soll ich DAS bitte beschreiben?!" So fällt der Bericht kurz aus. Mit der wärmsten Empfehlung es selbst zu erleben. Im Märchenreich von Anke, die selbst aus einem Märchen entsprungen zu sein scheint, gibt es volle kreative Freiheit, Spaß, Genuss aller Sinne, Fülle, besondere Körpererfahrung, Transformation und Selbstermächtigung. Du kannst hier alles sein. Von Kind, über Närrin, bis zu einer Göttin. Durch Tanz, Musik, Gesang, Ganzkörperbemalung, Verkleiden, Massage, Riesenseifenblasen, leckeres, gesundes Essen, bunt im Zauberwald und Zauberwiese sein, durch Sisterhood, Freiheit aller Emotionen und vieles mehr.


DANKE ANKE!