Video: Bemalung mit Naturpigmenten - back to the roots

Es tut so gut zu sehen, dass das Projekt Früchte trägt. Ein Jahr nach dem ich in der Freien Schule Kunumi Arete in Aregua, Paraguay war, setzen die Lehrerinnen das um, was sie in einem Workshop und in der praktischen Umsetzung mit den Kindern kennengelernt haben. Und entwickeln es weiter! Passend zu ihrem Konzept, verwenden sie Naturpigmente und verbinden sich mit der Kultur ihrer Vorfahren. Damit greifen sie viele Themen auf. Nicht zuletzt das aktuelle Thema der Zerstörung des Amazonas.

Anders als bei uns eher bekanntem Kinderschminken, wo die Kinder von Erwachsenen geschminkt werden, geht es hier nicht um das ästhetische Ergebnis. Es geht um die freie, spontane, authentische Ausdrucksweise, eine besondere Körpererfahrung, die Selbstwirksamkeitserfahrung bei der Gestaltung des eigenen Körpers sowie um den achtsamen und spielerischen Kontakt mit dem Gegenüber auf einer Ebene.



06.09.19


Yulia Ezhova